Herzlich Willkommen auf meiner Homepage

Auf diesen Seiten möchte ich Ihnen einen Einblick in meine Arbeit geben. Schauen Sie durch eine Auswahl meiner Werke, informieren Sie sich über den Entstehungsprozess meiner Arbeiten und – wenn es Ihnen gefällt – beauftragen Sie mich direkt mit ihrem persönlichen Wunsch. Viel Vergnügen!

Die Entstehung meiner Werke

Von Menschen über Tiere und Landschaften bis hin zum Lieblings-Hobby, -Auto, -Star, -Haustier oder Golfplatz porträtiere ich alles, was mich oder Sie inspiriert. Ich zeichne meine Arbeiten auf Basis einer Fotovorlage mittels eines Zeichentabletts am Computer von Hand. Je nach Motiv entstehen dabei detailliertere oder eher stilistisch-puristische Arbeiten. Manchmal werden die Werke nach Wunsch in unterschiedlichen Farbtönen graduiert und auf Fine Art Canvas gedruckt. Jedes Werk ist handgezeichnet.
Die Arbeiten in dem Ordner F-37 sind ein Digital Mix aus eigenen Fotos und meinen Aquarellen.

Ihr persönliches Kunstwerk

Was auch immer Sie an Ihrer Wand sehen möchten, ich zeichne Ihr persönliches Kunstwerk für Sie. Dazu benötige ich lediglich eine Fotografie in geeigneter Qualität als Vorlage. Schicken Sie mir bei Interesse gerne eine Mail oder rufen Sie mich an. Falls Sie ein persönliches Kunstwerk verschenken möchten, dem Beschenkten aber die Wahl des Motivs überlassen möchten – können Sie meine Arbeit auch als Gutschein verschenken. Sprechen Sie mich an.

Zu meiner Person:

1947 geboren und aufgewachsen im Ruhrgebiet, studierte ich von 1965 bis 1970 an der Folkwangschule für Gestaltung in Essen, unter anderem bei Prof. Otto Näscher. Nach dem Studium begann ich in den 70er Jahren meine Karriere als Art Direktor in diversen Agenturen in Hamburg, lebte und arbeitete von 1975 bis 1978 in Paris, zog dann wieder nach Hamburg, um hier bis Ende der 90er Jahre als Freelancer, Creativ-Director und Illustrator zu arbeiten. Seit 2013 lebe ich in Berlin und arbeite als freischaffender Maler und Illustrator.

Ich habe mein Leben lang gezeichnet und fotografiert. Meine Arbeiten entwickelten sich von frühen skizzenhaften Zeichnungen über Aquarelle bis hin zu Ölgemälden permanent weiter. In den letzten 3 Jahren zieht es mich doch immer mehr zu abstrakten Arbeiten hin. Meistens mit Aquarell oder Acryl auf Karton.

Diverse Ausstellungen von Paris über Hamburg, Saarbrücken, Winsen /Luhe ( Marstall) im WCC (Water Color Club) Berlin und zuletzt (2016) in der F-37. Die älteste Bar/Gallerie Berlin’s.